Neuankömmlinge – ein leichtes Ziel!

Neuankömmlinge die die Sprache, Regeln, Bräuche und Kultur nicht kennen, ein leichtes Ziel

Ein Erlebnisbeitrag von R.H.

Viele Deutsche, die nach Bulgarien ziehen, werden von unehrlichen Leuten betrogen. Die meisten Bulgaren sind ehrlich. Aber für Betrüger sind ausländische Neuankömmlinge, die die Sprache, Regeln, Bräuche und Kultur nicht kennen, ein leichtes Ziel. Deshalb aufpassen!

Hier sind die drei hauptsaechlichen Gebiete, wo Betrüger versuchen, Euch dranzukriegen:

1. Der Brennholz Trick

Diese Schwindel sind nicht nur auf Ausländer abgerichtet, sondern auch auf Einheimische. In Bulgarien wird Brennholz entweder nach Volumen oder nach Gewicht verkauft. Bei Volumen wird es ganz locker gestapelt, damit wenig Holz viel Raum einnimmt. Bei Gewicht wird das Holz angefeuchtet, damit es mehr wiegt. Oder der Verkäufer lädt das Holz ordnungsgemäss auf den Laster – aber der Fahrer stiehlt die Hälfte, verkauft es an jemand anderen und liefert Euch nur den Rest. Oder das Holz wird als ‘trocken, 1 Jahr gelagert’ angeboten, wurde aber erst vor einem Monat gefällt. Oder ‘Lieferung ist im Preis eingeschlossen’ aber wenn das Holz ankommt, werdet Ihr informiert, dass die Lieferung das Abladen nicht beinhaltet, das kostet 40 leva extra. Oder das Holz wurde illegal geschlagen – aus dem Wald geraubt, manchmal auch aus Naturschutzgebieten geplündert. — Beste Vorsichtsmassnahmen: Frühzeitig kaufen (Mai, Juni) und selbst mindestens sechs Monate lagern. Nachbarn fragen, welcher Lieferant vertrauenswurdig ist. Oder durch den Dorf-Bürgermeister bestellen. Darauf bestehen, das Zertifikat vom Forstministerium mit der Lieferung zu bekommen.

2. Immobilien – Trick

Das ist das häufigste – und auch das teuerste. Die Schwindler verkaufen Euch ein Haus, das ihnen gar nicht gehört. Oder der Kaufvertrag ist nichtig, weil er nicht vor einem Notar abgeschlossen wurde, obwohl Ihr das Geld bezahlt habt. Oder das Haus wurde ohne Baugenehmigung gebaut oder erweitert, und die Behörden verlangen den Abriss. Oder das Haus ist mit einer Grundschuld belastet, die der Käufer abzahlen muss. Dass sind nur ein paar der häufigsten Schwindel. — Beste Vorsichtsmassnahmen: gründlich recherchieren, und den Vertrag vor einem bulgarischen Notar in der Anwesenheit eines vereidigten Üebersetzers abschliessen.

3. Der Wechselgeld – Trick

Ein ganz häufiger Trick, der sich fast nur gegen Ausländer richtet, die sich mit der Währung noch nicht so gut auskennen. Ihr bezahlt und wartet auf das Wechselgeld. Zum Beispiel im Hotel, ihr gebt der Rezeptionistin 100 leva, um die 70-leva Rechnung im voraus zu bezahlen. Sie nimmt das Geld, tut so, als wäre sie dabei Euch das Wechselgeld zu geben – verwickelt Euch dann aber in ein Gespräch. Dann verlangt sie Euren Personalausweis zum Fotokopieren, usw, bis Ihr vergesst, dass Ihr das Wechselgeld noch nicht erhalten habt. Dieser Trick wird überall gemacht – beim Bahnhofsschalter, beim Strassenmarkt und so weiter. — Beste Vorsichtsmassnahmen: passt einfach auf, ob ihr das Wechselgeld bekommt oder nicht. Oder zahlt mit Kreditkarte.

Habt ihr einen dieser Tricks am eigenen Leib erfahren? Konntet Ihr den Betrugsversuch durchschauen, oder habt ihr eine bittere Lektion gelernt?
(Ich habe alle drei erlebt, mehrmals. Bin anfangs auch auf Brennholz-und Wechselgeldschwindel hereingefallen, jetzt aber nicht mehr. Immobilienschwindel wurden mehrfach versucht, aber diese habe ich rechtzeitig durchschaut.)

Die meisten Bulgaren sind ehrlich! Es gibt hier nicht mehr Betrüger als anderswo!
Betrüger haben aber in jedem Land ihre eigenen Methoden. Wenn Ihr nach Bulgarien zieht, ist es gut, die spezifischen Methoden der bulgarischen Betrüger zu kennen und zu durchschauen.

@ Beitrag Copyright R.H.
@Bild: unsplash.com

 

Danke für deinen Erlebnisbeitrag R.H.
Dezember 2020

Lieber Besucher,

dies ist ein privater Blog der täglich wächst. Die Anforderungen bei den Behörden in Bulgarien sind regional unterschiedlich und Gesetze ändern sich ständig.

Aus diesen Gründen ist es mittlerweile unmöglich geworden, die Informationen auf dem neusten Stand zu halten. Danke für Dein Verständnis.

Bulgarien-Franz

 

Aktuellere Infos findest du hier in meinem Forum:

https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de/