Home / Immobilien & Immo-Tipp / Wohnung im Sveti Vlas 50 meter von Meer

Wohnung im Sveti Vlas 50 meter von Meer

Wohnung im Sveti Vlas 50 meter von Meer

Die Wohnung befindet sich in einer Anlage mit dem Namen “Sun Wave” und ist ein Neubau. Also über der Wohnung – sie befindet sich im Ort Sveti Vlas, 50 Meter vom Meer entfernt, 83 qm, 2 große Zimmer, die etwas in die Länge gehen. Zum Apartment gehört ein kleines Grundstück, etwa 10 mal 20 meter. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss. Ist alles neu eingerichtet und noch nie benutzt.

Unter den Zimmern befinden sich große Kellerräume, die von den Besitzer auch zur Vermietung stehen. Beide Zimmer sind mit Klimaanlage, aber ohne Heizung – eine E-Heizung können wir dazu kaufen. Wir werden vor Ort 2 Wochen im März da sein.

Video dazu
Hier ist eine kleine Video, der Hausmeister spricht da auf russisch, aber die Vorstellung kann man wohl kriegen.
https://www.youtube.com/watch?v=lkmNwIU9if8

Bilder

Terrasse
Die beiden Zimmer haben einen Ausgang auf die hintere Seite von der Anlage, auf eine Terrasse bzw. kleines Grundstück. Leider nur ein Teil zu sehen auf dem Bild. Aber von der Tür bis zur Hinterwand sind es zirka 5-7 Meter.

Also erstes Jahr 350 Euro, nach einem Jahr dann 400 Euro, Kaution 1000 Euro (die Einrichtung hat eigentlich 3-Faches gekostet). Die Nebenkosten – Strom, Wasser, Klima muss mit uns abgesprochen werden. Dazu kommen 67 Euro monatlich für die Instandhaltung von Anlage (die Anlage hat 2 Schwimmpools) und Hausmeister.

Bei Interesse bitte Mail an:  kot1303@mail.ru

MfG
Igor und Elena

5 comments

  1. …Es sind Igor und Elena mit einer russischen (!) Mail-Adresse, die hier übergebührlich “abkassieren” wollen. Vor allem die monatlichen NK (Pflegegebühr) ist unangemessen hoch. Bei uns im Ort liegen Sie bei ca. 5 – 9 €/m² und Jahr! Abhängig, welche Ausstattung die Wohnanlage hat. 67 Euro/Monat ist gelinde gesagt “Abzocke” und ich frage mich, warum auf einem deutschen Auswanderforum russische Vermieter anbieten (dürfen)!?

  2. Das ist für bulgarische Verhältnisse viel zu teuer! Ich kenne vergleichbare Wohnungen die fast die Hälfte kosten und das ohne Kaution! Ist mal wieder typische Deutsche, versuchen so teuer als möglich zu vermieten ohne sich an die örtlichen Mietpreise zu halten. Genauso macht man die Wohnungen langfristig gesehen auch für die Bulgaren zu teuer. Das ist wie in Deutschland, wo sich viele keine Wohnungen mehr leisten können. …woran das wohl liegt? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.