Home / Bulgarien / Allgemeines zu Bulgarien / Immobilienmakler in Bulgarien finden

Immobilienmakler in Bulgarien finden

immobilienmakler bulgarien

Immobilienmakler Bulgarien

In der Regel empfehle ich nur Dinge, mit denen ich selbst gute Erfahrungen gesammelt habe. Beim Thema Empfehlung von Immobilienmaklern in Bulgarien habe ich mich bisher sehr zurück gehalten. Nun beobachte ich den Markt aber schon seit Januar 2016. Und ich glaube, mittlerweile die meisten Immobilienmakler in Bulgarien zu kennen. Wenn auch nicht persönlich 🙂

Empfehlungen Immobilienmakler Bulgarien (keine Vermietung, nur für den Kauf)

Auch wenn ich bei den von mir empfohlenen Immobilienmaklern nicht selbst gekauft habe, wurde mir nur Positives aus meinem Bekanntenkreis über sie berichtet. Neben einer Deutsch Sprechenden Maklerin, wurde auch der Service sehr hervorgehoben. Hilfe beim Anmelden des Bankkontos (wird zum Kauf benötigt), Prüfung und Übersetzung der Dokumente, Norarbegleitung, Anmelden von Strom, Wasser usw. gehört zum Gesamtkonzept dieser Maklerin und ist nicht selbstverständlich in dieser Branche!

Deshalb kann ich sie gerne und guten Gewissens weiterempfehlen. Schick mir die Anfrage einfach zu und ich lass dir die Adresse des Immobilienmaklers, natürlich kostenlos, zukommen.


Datenschutzerklärung gelesen und auch angeklickt?
Sie können jederzeit Ihre persönlichen Daten löschen lassen

Schwarze Schafe und deren Tricks

Natürlich gibt es auch schwarze Schafe auf dem bulgarischen Immobilienmarkt. So wie überall, wenn es um Geld geht!

Manche nehmen ihre Arbeit oder Verpflichtung nicht so ernst. Fehlende Dokumente oder ungeklärte Eigentumsverhältnisse sind nichts Außergewöhnliches. So muss ein staatlich anerkannter Übersetzer bei der Vertragsunterzeichnung dabei sein, was viele Käufer nicht wissen und weshalb manche Makler das einfach ignorieren, weil der ja Geld kosten würde. Mal schnell das Objekt in Euro anstatt in Leva anbieten, das kurbelt doch den Umsatz an. Der “doofe Deutsche” merkt und weiß das ja nicht 🙂

Die möglichen Fallstricke bei einem Hauskauf kann man hier gar nicht alle auf einmal aufzählen und sind sehr vielfältig.

Manche Makler verkaufen die gleichen Objekte zu 30 – 50 % teurer als ihre Konkurrenz. Es gibt welche, die suchen nur den schnellen Verkaufsabschluss und andere wiederum, die begleiten einen durch den kompletten Verkaufsprozess. Da ist die Hilfe oder Begleitung bei der Anmeldung des bulgarischen Bankkontos (wird bei Hauskauf benötigt), Strom, Wasser usw. völlig normal.

Warum stelle ich die Adresse nicht einfach hier rein?

Das ist ganz einfach zu beantworten und hat was mit Google zu tun. Jede Adresse oder jeder externe Link führen dazu, dass die Robots von Google nach extern weitergeleitet werden. Dadurch verschlechtert sich mein Google-Ranking (SEO). Natürlich versuche ich das bestmöglich zu vermeiden. Außerdem sollen Kontaktformulare in Webseiten zu einem besseren Ranking führen, weshalb ich mich nicht scheue, eines hier einzubauen 🙂

Kaufnebenkosten
Die ungefähren Kaufnebenkosten für ein Haus und weitere Informationen kannst du hier entnehmen: Kosten für ein Haus in Bulgarien inkl. Nebenkosten

12 comments

  1. Gibt es auch Immobilienmakler für Sandanski? Kannst du mir einen empfehlen? Zuerst für eine Mietwohnung und später vielleicht was Kaufen!

  2. Hallo Franz,
    bevor ich eine Woche in Varna Urlaub gemacht und Häuser besichtigt habe, wurde mir von Dir eine Immobilien-Firma empfohlen. Ich habe mir einige Häuser in Balchik ausgesucht und die Maklerin hat mich von meinem Hotel abgeholt, um diese zu besichtigen. Leider habe ich mit meinem Budget von 50.000,- Euro keine passende Immobilie bekommen. Die Häuser, in denen keine umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten erforderlich sind, kosten mindestens 70.000,- Euro und aufwärts. Der Vorteil der von dir empfohlenen Firma ist, dass sie passende Handwerker empfehlen bzw. bei einer Besichtigung zeitnah dazu kamen, um mir einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten.
    Mein Wunsch ist ein Haus mit Meerblick, dass ich teilweise selbst nutze und teilweise vermieten kann. Objekte in meinem Budget sind dann jedoch nur in ländlicher Umgebung mit schlechter Infrastruktur zu haben, für die ich meines Erachtens keinen Mieter finden werde.
    Mit einer weiteren Maklerin einer anderen Firma, die selbst einige Jahre in Deutschland gelebt hat, wurden weitere Häuser besichtigt. In Balchik habe ich ein sehr interessantes Haus besichtigt, das auf der Homepage der Firma meinen Wünschen, bis auf den Meerblick, entsprach. Bei der Besichtigung gab es dann aber nicht die angegebene lokale Heizungsanlage. Der Heizkessel im Keller war defekt und die Heizkörper standen in einigen Zimmern unangeschlossen auf dem Boden. Mir wurde dann innerhalb eines Tages ein Kostenvoranschlag für die Installation sowie für die erforderlichen Malerarbeiten und den Ofenabriss geschickt. Diese Kosten haben dann mit dem Hauspreis mein Budget gesprengt.
    Nun bin ich wieder in Deutschland und beobachte den Immobilienmarkt in Balchik weiter online. Auf jeden Fall kann ich beide Immobilienfirmen mit ihren kompetenten Maklerinnen empfehlen!

    • Ich habe mal ein Ferienhaus an der Nordsee gesucht, das in mein Budget gepasst hätte. Drei Jahre vergebliche Suche, fast nur Ruinen und Schimmelbuden und zu guter Letzt hab ich was gekriegt, was mich weitere drei Jahre an Renovierung und Sanierung gekostet hat.

      Und auch in Bulgarien wird es die eierlegende Wollmilchsau nicht geben! Vor allem am Meer werden wohl in Zukunft die Preise explodieren. Mit 50 k biste da wirklich auf den absoluten Lotteriegewinn angewiesen.

      So ein bißchen ins Land hinein finde ich gar nicht so verkehrt. Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, ist die Meerluft kein Freund von Häusbesitzern (und Autobesitzern auch nicht).
      Was Vermietung betrifft: Es wird immer Urlauber geben, die Ruhe ein wenig abseits vom Rummel bevorzugen.

      • Es gibt noch was dazwischen: reguliertes land mit Meerblick kaufen, Fertighaus drauf, und gut ist. Fertigbungalows gibts Schlüsselfertig ab 20.000 Euro.

        Gruß

        Maria

  3. Hallo Bulgarien-Franz,

    ich möchte mich herzlich für Deine umfangreichen, informativen Seiten bedanken! Es ist Dir hoch anzurechnen, daß Du Deine Erfahrungen weitergibst – zumal Du Dich ja selbst im “Auswanderungsprozess” befindest ind sicherlich genügend beschäftigt bist…

    In meinem Fall ist es zwar nicht Bulgarien sondern Rumänien, aber Deine Infos sind jier
    die Einzigen zu einem o s teuropäischen Land.

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Mein Freund hat sich 2017 online ein Haus über eine bulgarische Immowebseite ausgesucht. Die Kommunikation war auf Englisch. Als er den Termin zur Besichtigung wahr nahm, ist er aus allen Wolken gefallen. Die Realität hat eine ganz andere Sprache gesprochen als es auf den Bildern zu sehen war. Nicht Isolierte und nasse Wände, das Dach war teilweise undicht und im Ort und um das Haus herum nur zigeu… Der Dreck hätte 30.000 EURO kosten sollen. Kurzerhand wurden noch schnell andere Objekte betrachtet, bevor sein Kurzurlaub vorbei war. Das Ergebnis dieser 7 tägigen Reise: Geld weg, kein Haus und Frust.

  5. Hätte ich diese Seite doch nur frühr gefunden. Ich hab dummerweise privat ein altes Haus gekauft und mit dem Verkäufer ausgemacht, dass er es wunschgemäß reparieren und etwas aufmöbeln lässt, weil er die entsprechenden Kontakte hat. Er hat die Bauaufsicht übernommen und ich hab ihm Geld für Material gegeben. Leider geht der Bau kaum oder garnicht vorran und ich muss immer wieder Geld nachschießen für irgendwelches Material, Löhne oder Genehmigungen, die im Baugewerbe angeblich sehr teuer sein sollen, weil jeder die Hand aufhält und es ohne Quittungen laufen soll. In 2 Monaten werde ich höchstwarscheinlich in eine Baustelle auswandern. Zeit und Geld haben die genug bekommen. In mir steigt immer mehr das Gefühl auf, ich wurde verarscht und kann keinen so richtig zur Rechenschaft ziehen.

    • Und ich würde mal durch nen Anwalt nachchecken lassen, ob tatsächlich für alles Genehmigungen eingeholt wurden. Meist wird das nämlich nur vorgegaukelt und dann hat man doch nur nen Schwarzbau an der Backe. Und nachträglich genehmigen gibt es nicht !!

      • Ohne dass der Eigentümer dabei ist geht gar nichts! In Bulgarien renovieren ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die nur klappt, wenn die Bauaufsicht der Eigentümmer ausübt und bei Behördengängen immer dabei ist.

        Viele Grüße von einer, die vor 15 Jahren eine Ruine gekauft hat und nun ein supi Haus ihr eigen nennt. Die dabei verlorenen Nerven sind somit wieder kompensiert…

  6. Klaus Dollinger

    Ich habe beim Nachbar, der auch mein Freund ist, das Grundstück kaufen wollen und deshalb das Geld schon mal vorab an ihn gezahlt. Die Formalitäten wollten wir dann die Tage erledigen. Dummerweise ist er verstorben, weshalb das Eigentum an den Sohn ging. Der will jetzt das doppelte, zahle ich nicht nochmal soviel, behält er das Geld ein! Die Moral von der Geschichte: Nie wieder Kaufe ich ohne Rechtsanwalt oder Makler damit ich entsprechend abgesichert bin. Die 3.000 Euro kann ich vergessen, der Sohn ist gierig! Soll mir eine Lehre sein.

  7. Joachim Tremmel

    Hallo und danke für die Adresse/Empfehlung. Was mir gut gefällt, ist der Service rund um die Kaufabwicklung wie die Hilfe beim eröffen des Bankkontos, bei Strom- und Wasseranmeldung usw. und das keine Schrotthäuser angeboten werden. Was mir weniger gut gefällt, das Angebot ist überschaubar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.