Home / Bilder / Aladja Kloster

Aladja Kloster

Aladja Kloster

Aladja Kloster

Text und Bilder wurden bereitgestellt von Hildegard Wages

Das Aladja-Kloster ist das bekannteste mittelalterliche Felsenkloster an der bulgarischen Schwarzmeerküste, das von Mönchen, Eremiten, im 13. – 15. Jahrhundert bewohnt wurde. Die Räume des Klosters sind auf 2 Ebenen in fast 40 Meter hohen Kalksteinfelsen ausgehöhlt. In der unteren Ebene befinden sich die Klosterkirche, die Mönchszellen, der Speiseraum und die Küche, eine kleine Friedhofskirche, die Krypta und die Wirtschaftsräume. Die zweite Ebene ist eine natürliche Felsennische, in der die Klosterkapelle errichtet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.