Home / Region Burgas / Burgas Stadt / Parken in Burgas

Parken in Burgas

parken in burgas

Parken in Burgas

Wie geht eigentlich Parken in Burgas und wo kann man parken? Auch hier sind uns die Bulgaren einen Schritt voraus und wesentlich innovativer aufgestellt als in Deutschland.

In Burgas
In Burgas wird ein SMS-Park-Bezahlsystem angewendet, das eine bulgarische SIM-Karte voraussetzt. Diese bekommt man unter anderem bei den bekannten Telefonnetz-Anbietern bzw. Providern…hier

Parkt man in einer “Blue Zone” (gesondert gekennzeichnete Parkzonen), muss man das Kennzeichen des Fahrzeugs an die Kurznummer 1356 schicken. Kurz vor Ablauf der Parkzeit erhält man eine Erinnerungs-SMS und man kann bei Bedarf einfach verlängern.

Parkkosten
1 Stunde Parken kostet 1 Lev = 0,50 EUR + die Kosten für die SMS!

Einsatz von Parkkrallen möglich
Verlängert man die Parkzeit nicht und bleibt mit seinem Auto einfach stehen, kommen Parkkrallen zum Einsatz. Geschieht das, muss man eine der Nummern anrufen, die auf dem Zettel an der Windschutzscheibe oder auf den Hinweisschildern stehen. Einige Zeit später kommt jemand vorbei und befreit das Fahrzeug gegen eine Gebühr von 18 Lev = 9 EUR.

Und in Deutschland
In Deutschland muss ich aus dem Cafe zum Parkplatz gehen, um erneut ein Parkticket zu ziehen. Vorausgesetzt, ich habe genug Kleingeld und der Automat ist nicht schon wieder defekt! lol

 

Offizielle Webseite
Mehr Infos findest du auf der offiziellen Webseite unter: transportburgas.bg  Um mehr zu erfahren, einfach mit google-übersetzer ins Deutsche übersetzen.

 

Es gibt auch Tiefgaragen zum gleichen Preis in Burgas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, aber:

Diese Webseite lebt nur weiter durch dein Interesse am Thema!

Als Lohn für meine kostenlose Arbeit wäre es nett, wenn du einen Kommentar abgeben würdest. Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz