Home / Region Burgas / POI / Arkutino Beach

Arkutino Beach

Arkutino

Arkutino-Beach

Arkutino-Beach gilt als Geheimtipp in der Gegend um Primorsko. Findet man das Family-Resort, das praktisch vor dem Strand liegt, so kann man sein Auto direkt dort auf dem Außenparkplatz kostenlos parken. Der Weg zum Strand ist beschildert und führt ca. 100 Meter über einen Holzweg dorthin.

Der Beach soll einer der schönsten Strände Bulgariens sein und liegt nur wenige km südlich vom Djuni-Strand entfernt. Dieser Strand ist ein Sandstrand, ca. 2 km lang, und lädt zu einem Strandspaziergang ein. Wer an diesem Strand Action sucht, sucht vergeblich. Es ist ruhig und auch nicht viel los. Ideal für Pärchen, Familien und Ruheliebende. Wir waren Mitte Juni 2017 dort und bei 23 Grad und leichter Bewölkung haben wir insgesamt 6 Personen gezählt.

Auf einer kleinen Fläche gibt es Sonnenschirme und Liegen, die man als Family-Resort-Gast kostenlos nutzen darf. Im flach abfallenden Wasser können Kinder schön spielen und in der Bar direkt am Strand kann man kalte Getränke und Speisen zu sich nehmen. Getrennte Toiletten für Mann und Frau sind ebenfalls vorhanden, wenn auch nicht sehr sauber.

Arkutinobeach bei Google Maps

 

Impressionen

Arkutino Family Resort
Arkutino Family-Resort
Parkplatz vor dem Resort
Parkplatz vor dem Resort
Schild Richtung Strand
Hier gehts Richtung Strand
Holzweg Richtung Strand
Holzweg Richtung Strand
Die Strandbar
Strandbar
Parkplatz vor dem Resort
Toiletten
Bar 1
Die Strandbar innen
Tresen
Wichtiger Ort: Der Tresen 🙂
Die Aussicht
Die Aussicht
Im Schatten ist es angenehm
Aussicht aus der Bar
Strandschild
Hier bist du richtig!
Strand 2
Teilabschnitt vom Strand
Strand 3
Auch weiter oben kann man gut liegen
Rückweg
Rückweg zum Resort

 

 

 

 

 

Aufpassen
Den Strand erreichst Du nicht über den Djuni-Beach. Du musst die Bundesstraße 99 entlang Richtung Primorsko fahren, um dahin zu gelangen.

Standort Arkutino-Strand

Arkutino-Beach wird unser Stamm-Badeplatz

One comment

  1. Ich war gestern am Strand von Akutino. In ein paar Jahren, ist das kein Geheimtipp mehr so wie das auf dem Parkplatz jetzt schon aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, aber:

Diese Webseite lebt nur weiter durch dein Interesse am Thema!

Als Lohn für meine kostenlose Arbeit wäre es nett, wenn du einen Kommentar abgeben würdest. Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz