Home / Tipps / Transport und Versand nach Bulgarien

Transport und Versand nach Bulgarien

Transport nach Bulgarien

Transport und Versand nach Bulgarien

Transport nach Bulgarien? Fast unmöglich! Wer etwas nach Bulgarien transportieren oder versenden möchte, muss genau hinschauen. Für den Transport nach Bulgarien sind die Preise für die gleiche Dienstleistung sehr unterschiedlich. Zumindest zeigen das meine Preisanfrage-Ergebnisse.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für einen Transport nach Bulgarien, die allesamt leider relativ teuer sind. Letztendlich kommt es darauf an, was man transportieren will und ob das Transportgut zwischengelagert werden kann.

Transportmöglichkeiten

Unabhängig vom Transportvolumen bin ich bei meiner Recherche im Internet auf folgende Transportmöglichkeiten gestoßen:

  • Es gibt Speditionen, die komplette Umzüge organisieren, oder für die, die wenig Transportvolumen haben, “übrige/freie” Stellplätze zur Verfügung stellen.
  • Man könnte selbst die Sachen mit dem Auto oder Kleintransporter nach Bulgarien transportieren. Dabei muss man mit 2 Tagen Hinfahrt und 2 Tagen Rückfahrt rechnen. Bei einem Tag Aufenthalt ist das ein Zeitaufwand von 5 Tagen!
  • Es gibt einige wenige gewerbliche Fahrer, die mit ihrem Transporter inkl. Anhänger ab und zu nach Bulgarien cruisen. Preis/Kubikmeter schwankt extrem. Einer davon wollte für 3 Kubikmeter = eine Fläche von 3m Länge x 1m Breite x 1m Höhe, ganze 800 €. Der hat doch den Schuss nicht gehört! Ich habe mich dann sofort auf einen anderen konzentriert, der etwas weniger als die Hälfte für 4 Kubikmeter verlangte.
  • Private Mitbürger, die z.B. zu Besuch nach Bulgarien fahren oder dort bauen bzw. Material hinfahren. Zu suchen/finden über quoka.de oder ebay-kleinanzeigen.de

Versandmöglichkeiten

D—> BG

  • DHL-Paketversand nach Bulgarien ist möglich. Ein 31,5 kg Päckchen kostet ca. 44,99 EUR. Die Laufzeitorientierung (Werktage) liegt bei ca. 8-12 Tage. Alternativ liefert auch DPD nach Bulgarien. Ein Brief dauert ca. 4-5 Werktage.

BG—>D

 

Spedition

Am einfachsten und billigsten ist es, wenn man sein Hab und Gut auf einmal von einer Spedition nach Bulgarien transportieren lässt. Die Kosten für einen Transport durch eine Spedition werden i.d.R. durch folgendes ermittelt: Transportvolumen, Entfernung der Spedition und Ort, wo die Sachen abgeholt werden müssen, Lieferadresse in Bulgarien und Liefertermin (flexibel oder nicht).

Am sichersten ist es, wenn man sich einen Pauschalbetrag geben lässt, der möglichst auch schriftlich fixiert wurde, damit keine unvorhergesehenen Zusatzkosten hinzukommen. Ein Zug-um-Zug-Transport, so wie wir es machen, wird unterm Strich viel teurer.

Speditionsvorschläge aus Facebook-Bekanntschaften
Und wer halt so gar keine passende Spedition findet, für den hab ich hier zwei Adressen, die bei Facebook für Suchende vorgeschlagen werden. Diese Speditionen sollen „gut“ sein.

http://vanstar-bg.com/index_de.php
http://www.nikea.bg/

 

Hast du einen Transport- oder Versandtipp? Dann hinterlass einen Kommentar oder kontaktiere mich bitte.

 

Bei jedem stellt sich die Situation anders dar, weshalb jeder für sich die beste Transportmöglichkeit nach Bulgarien suchen muss

2 comments

  1. Die Transportmöglichkeiten halten sich aber sehr in Grenzen. Gerne würde ich meine Sachen auf mehrmals nach Bulgarien bringen wollen, weil auch wir ein Ferienhaus dirt haben, Und Stückweise die Möbel hier einkaufen und dort einrichten wollen. Wer kann mir einen preiswerten Fahrer nennen der von D nach BG fährt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, aber:

Diese Webseite lebt nur weiter durch dein Interesse am Thema!

Als Lohn für meine kostenlose Arbeit wäre es nett, wenn du einen Kommentar abgeben würdest. Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz