Home / Bulgarien / Strom in Bulgarien

Strom in Bulgarien

Der Strom in Bulgarien

Strom in Bulgarien

Der Strom in Bulgarien beziehungsweise der Strommarkt wird von ausländischen Anbietern wie E.ON aus Deutschland, EVN aus Österreich und CEZ aus Tschechien beherrscht, die den bulgarischen Markt unter sich aufgeteilt haben.

Energieanbieter EVN
Mein Wissen beschränkt sich auf den Stromanbieter EVN Bulgaria, der u.a. Privatkunden Südbulgariens ca. von Plovdiv bis Burgas mit Strom beliefert. Deshalb habe ich diesen Anbieter für diesen Beitrag als Beispiel herangezogen. EVN-Bulgaria ist ein Teil der großen Familie von EVN-AG, ein führendes österreichisches Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich. Eine Besonderheit dieses Energieanbieters ist z. B.: Wenn man möchte, erhält man per Email mit dem Energiebericht “Control” jeden Monat eine Übersicht des Energieverbrauchs für den vorangegangenen Monat.
Quelle: https://www.evn.bg/Za-nas.aspx

Wie wird Strom angemeldet?
Wie man seinen Strom anmelden kann, entnehmt ihr bitte aus der Anbieterwebseite. Wir haben das über einen unserer Kontakte in Bulgarien machen lassen.

Wie sieht eine Stromrechnung aus?
Wie sieht so eine bulgarische Stromrechnung eigentlich aus? Ich hab mal eine unserer Stromrechnungen mit google ins Deutsche übersetzt. Auch wenn die Übersetzung suboptimal ist, so reicht diese jedoch allemal aus, um die einzelnen Posten zu verstehen. Unterm Strich sind primär der Preis für 1 kW/h, die Verbrauchswerte Tag- und Nacht-Verbrauch für einen bestimmten Zeitraum und der Gesamtwert der Rechnung in Leva relevant. Ach ja, die Zahlungsfrist ist ja auch wichtig.

klick mich

Die Stromrechnung ist nicht kompliziert und auch für jeden Deutschen, der kein Bulgarisch kann, zu verstehen!

Strompreis Deutschland vs. Bulgarien

Der Strom in Bulgarien ist ca. 1/3 billiger als in Deutschland! (Stand 2017)

Land Preis in Cent|kWh
Deutschland 29,51
Bulgarien  9,42

Quelle: http://ec.europa.eu/eurostat/de (PDF: KS-EI-16-001; vom 23.01.2017)

Weitere Quellen
http://www.kwh-preis.de
1-stromvergleich.com

 

Zahlungsweise

Zur Zahlungsweise der für Strom und Wärme geschuldeten Beträge werden verschiedene Optionen angeboten.

1. Kassenzahlung
Sie können Ihre Verpflichtungen an allen Kassen bezahlen, die Zahlungen für die EVN Bulgaria auf dem ganzen, von der Gesellschaft bedienten Gebiet annehmen. (Bezirks-) Kasse finden: https://www.evn.bg/Chastni_klienti/EVN-Online-plus/Nachin_na_plashtane/Kasi_Poshti.aspx

2. Bargeldlose Zahlungen
Hier werden folgende verbraucherfreundliche Optionen angeboten:

  • Direktdebit
  • Internet-Banking
  • Geldautomat
  • ePay.bg
  • Transcard
  • SMS

Quelle und nähere Informationen: https://www.evn.bg/Chastni_klienti/EVN-Online-plus/Nachin_na_plashtane.aspx

Bankkonten
Die Bankkonten, worauf Du die für Strom- und Wärmeverbrauch geschuldeten Beträge überweisen solltest, sind wie folgt:

Für Strom
EVN Bulgaria Elektrosnabdiavane AD
Citybank N.A. – Filiale Sofia
ВІС: CITIBGSF ; IBAN: BG39 CITI 9250 1000 1090 01

Für Fernwärme
EVN Bulgaria Toplofikatsia EAD
ING Bank – Sofia
BIC: INGBBGSF ; IBAN: BG49 INGB 9145 1002 4596 23

Die genannten Bankverbindungen werden von den Haushaltskunden der EVN Bulgaria genutzt.

Quelle: Webseite des Stromanbieters EVA (auch in Deutsch) unter: https://www.evn.bg

Für mich egal, woher der Strom kommt; Hauptsache, er ist immer verfüg- und bezahlbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, aber:

Diese Webseite lebt nur weiter durch dein Interesse am Thema!

Als Lohn für meine kostenlose Arbeit wäre es nett, wenn du einen Kommentar abgeben würdest. Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz