Home / Tipps / Bei Verlust oder Diebstahl

Bei Verlust oder Diebstahl

Verlust oder Diebstahl

Bei Verlust oder Diebstahl

Was tun bei Verlust oder Diebstahl? Wenn einem der Geldbeutel verloren geht oder man bestohlen wurde? Grundsätzlich sollte der Diebstahl oder Verlust in jedem Fall bei der bulgarischen Polizei gemeldet und zur Anzeige gebracht werden. Nur keine Sorge. Wie bereits mehrfach auf dieser Webseite erwähnt, können viele Bulgaren Englisch und zum Teil auch Deutsch. Sollte die Verständigung dennoch nicht funktionieren, kann man sich an die deutsche Botschaft wenden. Das kosten lediglich einen Anruf und man hat schnell Unterstützung.

Deutsche Botschaft in Sofia hilft
Im Grunde kann es nie verkehrt sein, sich Informationen und Hilfe von der Deutschen Botschaft in Sofia zu holen. Die wissen genau, wie man sich bei Problemen verhält und an wen man sich wenden muss.

Internetadresse deutsche Botschaft
http://www.sofia.diplo.de/Vertretung/sofia/de/04/hilfe-in-notfaellen/seite-verlust-dokumente-karten.html
oder
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertretung/konsularinfo/de/04/Hilfe/Auslandsvertretungen/hilfe__was.html

Alternativ könnt ihr euch auch an den Konsularischen Service wenden. Der hilft ebenfalls in Notfällen wie Verkehrsunfällen, Passverlust usw. Adresse: http://www.auswaertiges-amt.de/sid_8CB32F6F89009E938021A8E929A33F69/DE/Laenderinformationen/01-Laender/Konsularisches/Uebersicht_node.html

Sperren von Kreditkarten

Das Sperren von Kreditkarten ist unter der zentralen Telefonnummer 0049 116 116 möglich. Weitere lauten:

  • Visa: (kostenlose Nummer in Bulgarien) 00-800-0010 oder 888 557 4446
    aus dem deutschen Festnetz: 0800 811 8440
  • MasterCard/EuroCard: (aus dem deutschen Festnetz) 0800 819 1040
  • American Express: 0049 69 97 97 20 00
  • EC-Karte: 0049 1805 021 021

Notrufnummer
Die allgemeine Notrufnummer für die Polizei, Notarzt (Krankenwagen) und Feuerwehr ist wie überall in der EU die 112. Vorwahlen und weitere Notrufnummern wie ADAC oder deutsches Konsulat usw. findest du unter wichtige Telefonnummern.

Das Auswärtige Amt warnt vor Kleinkriminalität wie z. B. Taschendiebstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorry, aber:

Diese Webseite lebt nur weiter durch dein Interesse am Thema!

Als Lohn für meine kostenlose Arbeit wäre es nett, wenn du einen Kommentar abgeben würdest. Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz