Home / Bulgarien / Wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können?

Wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können?

Wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können?

Wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können?

Wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können? Das jeder einen anderen Bedarf und Lebensstandard hat, muss ich Dir nicht sagen, weshalb der monatliche Geldbedarf auch sehr stark schwanken kann. Aber um auf den Punkt zu bringen: Mit 600 – 800 EUR Rente/Monat kommst Du derzeit (Stand 2017) locker über die Runden!

Durchschnittsrente eines Bulgaren
Ca. 2,2 Millionen Rentner leben in Bulgarien, die durchschnittlich 170 Euro monatlich zum Leben zur Verfügung haben. (Stand 2017)

Viele von ihnen müssen sogar mit weniger als dem von der Regierung festgelegten Existenzminimum von 110 Euro auskommen. Die Frage für Deutsche darf nicht heißen “wieviel Rente brauche ich um in Bulgarien leben zu können?” sondern muss heißen: mit welchem Standard gebe ich mich zufrieden. Auch mit der kleinsten deutschen Rente sollte es möglich sein in Bulgarien sehr gut zu leben. Quelle: http://bnr.bg/de/post/100781080/rentner-sind-die-armsten-und-gleichzeitig-die-geduldigsten-burger-bulgariens

Letztendlich müsst ihr euch die Frage selbst beantworten
Schaut euch in der Kategorie “Preise und Kosten” genau um. Die darin aufgefürten Zahlen sind relativ aktuell (Stand 2017). Ich rate jedem sich eine Übersichtsliste zu erstellen worin man seine monatlichen Ausgaben aufschreibt. Was kostet die Mietwohnung, wie hoch sind die Nebenkosten, wie teuer kommen mich Lebensmittel, Benzin, Genussmittel, Medikamente usw. Nur so bekommt ihr einen Überblick und könnt mit eurem Geld haushalten.

Nicht alles Glauben
Glaub nicht alles was andere sagen, sondern mach dort Urlaub wohin Du auswandern willst. Bekomm ein Gefühl für das Land, die Leute, die Prozesse im Land, dessen Standard und vor allem für die Preise.

Deutsche Auswanderer-Beispiele aus dem Fernehen

Hier Beispiele deutscher Auswanderer deren Rentenhöhe nicht verschwiegen wird und die trotzdem gut leben (können):

1. welt.de/Wir-mussten-fortgehen-um-keinem-zur-Last-zu-fallen.html
2. stern.de/lebensabend-am-goldstrand–so-leben-deutsche-senioren-mit-einer-kleinen-rente-in-bulgarien.html

Was kostet das Leben in anderen Ländern

Der obige Bericht beruht auf den Daten aus der Webseite numbeo.com. Wer also wissen will was das Leben in anderen Ländern kostet, sollte sich diese Seite genauer betrachten. Leider ist die Seite nur in Englisch. https://www.numbeo.com/cost-of-living

In diesen acht Städten reichen schon 1.000 Euro Rente für einen goldenen Lebensabend
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/der-guenstige-lebensabend-in-diesen-acht-staedten-reichen-schon-1-000-euro-rente-fuer-einen-goldenen-lebensabend_H1996897686_399362/?SOURCE=7000002&ID_NEWS=399362&utm_source=focus&utm_medium=teaser&utm_content=main&utm_campaign=unser_netzwerk

Quelle: finanzen100.de

Es gibt durchaus Länder in denen ein deutscher mit kleiner Rente leben kann. Es stellt sich immer nur die Frage: auf was kann ich verzichten bzw. mit was kann ich mich letztendlich arrangieren?

28 comments

  1. Ich habe durch Zufall die Seite gefunden und bin erfreut über den Inhalt besonder der Info`s.

  2. Hallo an alle, habe eben die Seite entdeckt. Vielen Dank an diesem Pkt. sie ist toll.
    Habe vielleicht auch vor, in ein paar Jahren nach Bulgarien auszuwandern, muss leider noch paar Jahre arbeiten und mein soll erfüllen, habe jetzt schon 33 Jahre gearbeitet wird aber nicht reichen bin erst 50zig.
    Werde jetzt erst mal Land und Leute und Sprache erkunden.
    Das Forum ist Gold wert, Danke.
    Herzliche Grüße Nicole

  3. Neu hier. Hab den Franz durch Zufall entdeckt. Viele schlaflose nächte… wie werd ich in vier Jahren mit meiner Rente von 900 eur leben können.
    Das kann man wohl wirklich. Und auch schön.
    Die Webseite ist super. Sehr viele brauchbare infos.
    Toll.
    Ein Lichtblick. Hier bleiben im Alter geht nur mit dickem Bankkonto. Wer das nicht hat lebt beschissen.

  4. Ich bitte alle Rentner folgendes zu bedenken:
    Wer nach BG auswandert und eine Rente aus gesetzlichen Sozialversicherungssystemen (z.B.eine Altersrente von der Deutschen Rentenversicherung Bund) erhält, muss sie in Deutschland und nicht in BG versteuern.( Doppelbesteuerungsabkommen) Der Grundfreibetrag (2018) pro Person von 9000.- € in D gilt dann nicht, sondern in BG nur die Hälfte 4500.- €. Der Grundfreibetrag ist für jedes Land verschieden.
    Wenn mindestens 90 Prozent der gesamten Einkünfte der deutschen Steuer unterliegen sollte man auf alle Fälle die „unbeschränkte Steuerpflicht“ beantragen. Ansonsten ist man beschränkt Steuerpflichtig und muss seine Rente voll in D versteuern. Böse Falle
    http://www.rentnerbesteuerung.eu/auszuge-aus-dem-dba/bulgarien/

    http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/2016-10-20-Beruecksichtigung-auslaendischer-Verhaeltnisse-Laendergruppeneinteilung-ab-2017.pdf;jsessionid=1893DD8C7B574762BC3A0A2F45FE9646?__blob=publicationFile&v=3

    Herzliche Grüße Bilkanka

  5. Bin 54 Jahre alt und erwerbsunfähig würde mich freuen wenn ich Infos bekommen könnte über WhatsApp oder E-Mail.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd

  6. Danke für die Info ist sehr gut und hilfreich wir sind noch am überlegen Leben noch in Leipzig scheußlich in der Stadt meine Frau ist Altersrentner und ich bekomme Altersübergangsgeld voll erwerbsgemindertb

  7. Ich finde deine Seite sehr gut 👍👍wir wollen auch Auswandern 2022 .Fliegen am29.04 das erstemal hin schöne Grüsse aus der Pfalz

  8. Habe diese Seite eher “zufällig” gefunden. Mein Mann und ich wollen unseren noch jungen Lebensabend mit den paar Krümeln genießen können, also der sogen. Altersarmut entgehen.
    Problem: vorher Urlaub in Bulgarien finanziell nicht möglich – bei der Auswanderung: 1 Hund und 2 Katzen

    Was ich bisher gesehen und gelesen habe, finde ich super!!! Viele interessante Infos und Tipps. Habe mich für den Newsletter angemeldet.

  9. Hallo, bin neu auf dieser Seite. Muss zwar noch ein paar Jährchen arbeiten bis meine Rente kommt, die dann trotz eines langen Arbeitsleben klein ausfallen wird. Die Seite ist recht informativ. Was aber hier nicht angesprochen wird, ist die Krankenversicherung in Bulgarien. Viele Rentner sind über Deutschland weiter versichert. Da ich freiberuflich arbeite, ist da nichts mit einer Weiterversicherung über das deutsche System.
    Das heißt ich muss mich dann über Bulgsrien KV versichern. Kann mir da jemand einen Hinweis geben? Danke im voraus, Ich plane dieses Jahr Urlaub in Bulgarien zu machen um mir erste persönliche Eindrücke vom Land zu machen. Da ich selbst auch auf dem Land in einem kleinen Häuschen lebe, halte ich mir diese Option auch in einem anderen Land für immer offen. Ich liebe die Gartenarbeit und es ist eine willkommene Ablenkung zum sturen Büroalltag. Viele Grüße nach Bulgarien.

  10. Ich meine auch dass du mit 900 Euro gut hinkommen kannst. Ich empfehle Varna. Gute infrastruktur, reges Kulturleben, ganzjährig günstige Flüge nach und von Deutschland und nach anderen Destinationen, lockere Großstadtathmosphäre, schöne Strände.

  11. Vielen Dank für deine viele Mühe und deine Recherchen. Ich freue mich auf meine Rente in Bulgarien.

  12. Es scheint ja dort recht gut zu gehen um mit einer kleinen Rente auszukommen. Mir ist bekannt, dass es dort auch Einkaufsläden nach unserem Standard gibt und somit die Grundversorgung gesichert ist. Diese Seite ist wirklich informativ und sollte beobachtet werden. Ebenso gibt es genügend Interessierte die dort rüberziehen wollen und auch werden. Kommunikation zählt eben und das sollten WIR – die “umziehen” möchten durchführen sollten. Mit Gruß, bestimmt ein “Baldiger” dort in BG.

  13. Ich muß wohl meine bisherige Meinung über Bulgarien in Frage stellen- auch danke der Infos von Franz!

  14. bin auf der suche ,wo ich mich niederlassen kann,bin für jede info dankar.

  15. Dies entspricht in etwa meiner (Netto-)Rente, nach Abzug der KV. Zum 1.10.2017 habe ich meine ETW verkauft, und plane, entweder nach Mexiko zu gehen, wenn ich ein Visum mit Arbeitsgenehmigung bekomme, oder nach Thailand. ALlerdings jweils nur für einige Monate. Und dann kämen für mich, ab Frühjahr kommenden Jahres, entweder Großraum Burgas oder Warna in Frage. Würde daher gerne in diesem Oktober für ca. 2 Wochen die Gegend dort erkunden, mit eigenem Pkw. Dazu wäre natürlich ein Kontakt vor Ort sehr hilfreich. Wenn jemand aus den dortigen Bereichen mit mir in email-Kontakt tritt, wäre das super. Meine email (Pseudonym): augustus_meyer AT yahoo.de

    • Hallo, mein Tipp: In Facebook gibt es verschiedene Bulgariengruppen. Dort findest du Kontakt zu deutschen die bereits in Bulgarien leben. Gruß

      • Wahrscheinlich bin ich schön betriebsblind. Das einzigste was ich finde sind irgendwelche Tierfreunde. Ist ja schön. Aber ich brauche eine Gruppe die mir mehr über VARNA erzählen kann. Fliege Ende Mai nach Bulgarien. Mein Auge habe ich auf Burgas oder Varna geworfen. Möchte als EU Rentnerin dorthin auswandern…Kann mir bitte jemand tips geben?

  16. Ich bekomm 500€ Witwenrente und dazu kommt noch meine eigene, von ca. 400 EUR dazu. Wenn das tatsächlich reicht, dann ab nach Bulgarien.

    • Frank, dass reicht.

      Beispielrechnung:
      Miete für ein Apartment oder eine 2-Zimmerwohnung (Wohnküche, Schlafzimmer, Balkon oder Terrasse), Miete: € 150 – € 200 + Strom (200 k/Wh), Wasser (4 m³) = ca. € 26 – Das war es übrigens an Nebenkosten :-). Schön, oder? Im Winter benötigst Du ca. € 40 mehr, wenn Du es immer schön mollig warm haben willst und mit Strom heizt, was meistens über das Klimagerät erfolgt. Wenn Du Dir einen Holzhofen (ab € 250 in einigermaßen guter Qualität) kaufst, kommst Du preiswerter weg.

      Lebensmittelpreise, wie in Deutschland, manches aber auch teuerer. Man spart hier insbesondere durch die preiswerten Mietpreise. Meine Angaben beziehen sich auf Varna. Ziehe bloß nicht auf´s Land, weil Du dort € 50 pro Monat sparen kannst, dort aber eher vereinsamst.

      Ich kann es nur jedem empfehlen nach Bulgarien und speziell Varna auszuwandern, denn Dein man fühlt sich hier irgendwie freier, insbesondere wenn man das System “Deutsch” erkannt hat.

      Wer sich jedoch auf private Helfer verläßt, dem kann es u.U. so ergehen wie Annette Britsch, allerdings sollte man auch keine Verträge auf bulgarisch unterschreiben, wenn man die Sprache nicht spricht und dazu kommen noch viele Fallstricke, die viele nicht bedenken und im Bereich der gesetzlichen Versicherung liegen.

      Übrigens, kaufe niemals direkt eine Immobilie, bevor Du nicht min. 6 – 12 Monate in der Region gelegt hast und lasse Dir weder von einem Kellner (verkaufen gerne Immobilien) oder von netten privaten Helfern (egal ob Deutsche oder Bulgaren) den “heißen Tipp” andrehen. Nur wenige Menschen helfen aus ehrlichem Herzen, allerdings werden diese dann sehr oft auch ausgenutzt.

      • also dass man auf dem land vereinsamt halt ich für ein gerücht, wir wohnen auf dem Land, einem Stadttteil von burgas. Hier gehen alle 20 minuten busse in die Stadt, im Dorf sind die deutschen sehr gut aufgenommen und man hat schnell kontakt in unserem näheren Umfeld also höchstens 10 km, wohnen mehr als 20 Deutsche, mit denen wir uns auch regelmäßig treffen. Stadt ist für alleinstehende Rentner sicher besser oder zumindest ein stadtteil, wer als Paar kommt, der lebt auch auf dem land sehr gut und besonders günstig.

        • Es kommt natürlich auch darauf an, wie lange ich mit dem Bus unterwegs bin. Wie sieht es mit der Versorgung (Supermarkt, Post, Internet (ist ja i.d.R. besser als in D ausgebaut), etc.). Wer will schon gerne als älterer Mensch die Einkäufe nach Hause schleppen oder jeden 2. Tag zu Supermarkt laufen. Man wird schließlich älter und dann wird es lästig. Also Vereinsamung lt. Brigitte nicht möglich, aber einige andere Aspekte sollte man bedenken. Sind in der nächstgelegenen Stadt Theater, Kulturveranstaltungen, schöne Restaurants, etc. vorhanden und man ist in 15 min. vor Ort, dann ist alles ok und man hat Vorteile, denn die Mieten und die Kaufpreise sind auf dem Land auf dem Land auch preiswerter. Wo ist es schöner ist immer die Frage? Die Umgebung Varna oder Burgas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lieber Besucher,

ich würde mich freuen, wenn du als Lohn für meine Arbeit und die kostenlosen Informationen einen Kommentar abgeben würdest.

Danke für deine Mühe.

Bulgarien-Franz